Landeskader Baden-Württemberg 2019/2020 männlich

Das Kadersystem in Deutschland bildet die Grundlage für die Auswahl von Athleteninnen und Athleten und deren gezielter Förderung. Der Kaderstatus ist darüber hinaus Kriterium für viele Fördereinrichtungen: die Service- und Betreuungsleistungen der Olympiastützpunkte, die Förderung der Stiftung Deutsche Sporthilfe, der Bundeswehr und der Bundes-/Landespolizei etc.

Quelle DOSB 

Olympiakader

Olympiakader sind Nationalmannschaften mit nachgewiesenem Medaillen- oder Finalplatzniveau [Olympische Spiele (OS), Weltmeisterschaften (WM), Europameisterschaften (EM)] im Hinblick auf die nächsten Olympischen Spiele.

Quelle DOSB 

Name
Jahrgang
Verein
1993
SV Ludwigsburg
 
 

Perspektivkader

Perspektivkader sind Nationalmannschaften mit Qualifikationspotenzial für die nächsten bzw. übernächsten Olympischen Spiele.

Quelle DOSB 

Name
Jahrgang
Verein
2002
SSV Esslingen 
 

Nachwuchskader I

Nachwuchskader sind Nationalmannschaften, die in den ältesten Nachwuchsjahrgängen (in der Regel U19 bis U21) an Juniorenweltmeisterschaften/Junioreneuropameisterschaften und deren Qualifikationswettkämpfen teilnehmen sowie Nationalmannschaften, die in den nächstjüngeren Nachwuchsjahrgängen (in der Regel U17 bis U18) an Jugendweltmeisterschaften/ Jugendeuropameisterschaften/ Youth Olympic Games und den entsprechenden Qualifikationsstufen teilnehmen. 

Die Einschätzung des Potenzials der Spieler erfolgt anhand der mittel- bis langfristigen Leistungsperspektive für den Spitzensport sowie anhand subjektiver und objektiver multifaktorieller Parameter/Kriterien unter Berücksichtigung der motorischen Leistungsfähigkeit.

Quelle DOSB

Name
Jahrgang
Verein
2004
SSV Esslingen
2002
SSV Esslingen
2003
SSV Esslingen

Nachwuchskader II

Diese Nachwuchskader sind vom Spitzenverband berufene Kader (in der Regel U15 bis U16) an der Schnittstelle zwischen Landes- und Bundesförderung.

Die Einschätzung des Potenzials der Spieler erfolgt anhand der mittel- bis langfristigen Leistungsperspektive für den Spitzensport sowie anhand subjektiver und objektiver multifaktorieller Parameter/Kriterien unter Berücksichtigung der motorischen Leistungsfähigkeit.

Quelle DOSB

Name
Jahrgang
Verein
2005
SSV Esslingen 
2004
SSV Esslingen
2004
SSV Esslingen
2004
SSV Esslingen
2004
SSV Esslingen
2004
SSV Esslingen
2005
SSV Esslingen

 


Landeskader

Athleten des Landeskaders bilden die erste offizielle Stufe im Kadersystem. Die Aufnahme eines Spielers in den Landeskader erfolgt grundsätzlich erst nach einem mehrjährigen Grundlagentraining.

Quelle DOSB

Name
Jahrgang
Verein
Kende John
2001
SSV Esslingen
Leonard Kübler
2002
SSV Esslingen
Theodor Nemitz
2003
SSV Esslingen

Till Wisotzky
2003
SSV Esslingen
Felix Draskowitsch
2003
SSV Esslingen
Theodoros Pappas
2004
SSV Esslingen

Julian Rothaupt
2004
SSV Esslingen
Noah Kübler
2004
SSV Esslingen
Aurel von Campenhausen
2004 
SSV Esslingen
Alexandros Vlantoussis
2005
SSV Esslingen